Laser zur Haarentfernung

Voraussetzung für eine Laser Haarentfernung
  • volljährig,
  • nicht schwanger,
  • nicht gebräunt (keine Sonne/Solarium 4 Wochen vorher und nachher),
  • keine Medikamente die Blutgerinnung und die Lichtempfindlichkeit herabsetzen,
  • Behandlungsareal soll unauffällig sein (keine Entzündungen, Hauterkrankungen etc.)
  • Keine bekannte besondere Sensibilität auf Licht

 

Ablauf der Behandlung

Ca. 4 Wochen vor der Behandlung sollen die Haare nicht mehr geharzt gezupft oder epiliert werden, rasieren ist jederzeit erlaubt. Sie erscheinen zur Behandlung frisch rasiert.  Die Haare werden ca. 3 – 6 Woche nach der Behandlung ausfallen, dann ist die Haut mehrere Wochen glatt und nach ca. 8 – 12 Wochen (abhängig vom Körperareal) ist die nächste Haargeneration anagen (also „sichtbar“) und dann wird die nächste Behandlung gemacht. Zwischen den Behandlungen ist die Haut einige Zeit haarlos und die zu nächsten Behandlung nachwachsende Haarmenge nimmt jedes mal deutlich ab. Insgesamt sollte man sich auf ca. 6 – 10 Behandlungen einstellen, abhängig von Lokalisation, Alter, Geschlecht – also sehr individuellen Faktoren.

 

 

Richtwert der Behandlungszeiten -intervalle
Damen
  • Kinn

10 Minuten alle 6 Woche

  • Oberlippe

10 Minuten alle 6 Wochen

  • Gesicht ganz

15-25 Minuten alle 6 Wochen

  • Achsel

15 Minuten alle 6 - 8 Wochen

  • Bikini

30 Minuten alle 6 - 8 Wochen

  • Intimbereich (inkl. Bikini)

45 Minuten alle 6 - 8 Wochen

  • Unterschenkel

45 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • Oberschenkel

60 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • ganze Beine

90 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • Arme

45 Minuten alle 10 - 12 Wochen

 

 

Herren
  • Brust

30 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • Bauch

30 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • Brust/Bauch

60 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • Rücken

45 Minuten alle 10 - 12 Wochen

  • Achseln

15 Minuten alle 6 - 8 Wochen

  • Gesicht inkl. Hals

15 - 30 Minuten alle 6 - 8 Wochen

 

zurück